Schönheit bietet eine natürliche Überlegenheit

Platon

Die griechische Wort Meso bezieht sich auf den embryonalen mesodermalen Ursprung von Haut- und Bindegewebe. Mit pharmakologisch wirksamen Schönheitscocktails bietet sie bei zahlreichen Schönheitswünschen eine schnelle, lang anhaltende und vor allem bezahlbare Hilfe, die einen gesunden Lebensstil optimal ergänzt.

Über die Mikroinjektionen wird eine Kombination verschiedener Arzneien, Vitamine, homöopathischer pflanzlicher Mittel und unvernetzte Hyaluronsäure tiefenwirksam in das Haut- und Unterhautgewebe eingearbeitet. 

Die nur wenige Millimeter tiefen Stiche regulieren die Abwehrkräfte, indem sie die Immunzellen der Haut modulieren. Sie steigern die Durchblutung und Sauerstoffversorgung des Bindegewebes, das Gewebe wird stimuliert, körpereigene Endorphine und entzündungshemmende Substanzen werden freigesetzt.

Dadurch erhöht sich der Feuchtigkeitsgehalt um ein Vielfaches und die Neubildung von Kollagen und elastischer Fasern in den tiefen Hautschichten kann maßgeblich gesteigert werden.

Eine der effektivsten Wirkstoffe für ein junges und frisches Aussehen ist das eigene Blut. Genauer gesagt das dort enthaltene blutplättchenreiche Plasma (PRP)

Hyaluronsäure kommt natürlich im Körper vor und ist ein wichtiger Bestandteil verschiedener Bindegewebsarten. Besonders zeichnet sich die Hyaluronsäure dadurch aus, dass sie sehr große Mengen Wasser an sich binden kann. Ein Gramm von der Substanz bindet bis zu 6 Liter Wasser!

Die ersten Anti-Aging-Behandlungen zur allgemeinen und gezielten Revitalisierung hat Dr. Michel Pistor, der Begründer der Mesotherapie, bereits vor 50 Jahren durchgeführt. Nach dem Motto:

Wenig – Selten – Am richtigen Ort

legte er mit seinen Mikroinjektionen in die Haut und das Bindegewebe die Grundlagen für die modernen minimalinvasiven ästhetischen Behandlungsverfahren. So verbindet die Mesotherapie die Heilwirkungen physikalischer Reize an Haut und Akupunkturpunktur mit der pharmakologischen Kraft medizinisch-kosmetischer Wirkstoffe.

Die Behandlung erfolgt ambulant und dauert je nach Fall zwischen wenigen Minuten und einer halben Stunde. 

Für die Behandlung selbst wird die zu injizierende Wirkstoffmischung individuell zusammengestellt und frisch zubereitet. Die Medikamente und Wirkstoffe werden in die Haut direkt am zu behandelnden Bereich gespritzt. Die dabei verwendeten Nadeln (Kanülen) sind extrem dünn und besitzen einen besonderen Schliff. Beides macht die Injektion nahezu schmerzfrei. Zudem enthält die Wirkstoffmischung immer ein leichtes Betäubungsmittel. 

 

Nach der Behandlung werden die betroffenen Stellen gekühlt und es wird eine spezielle Schutzcreme aufgetragen. In der Regel hinterlässt die Behandlung keine Spuren, so dass Sie danach sofort wieder Ihrem Alltag nachgehen können.

Auch wenn die Mesotherapie als sehr schonend gilt, gibt es bestimmte Ausschlusskriterien, bei denen Sie Ihr Therapeut nicht oder nur unter bestimmten Umständen behandeln wird. Im Vorgespräch wird er Sie daher über Vorerkrankungen, Medikamente und sonstige Therapien sowie zu folgenden Punkten befragen:  

  • Unverträglichkeiten und Allergien
  • Neigung zu hypertrophen Narben
  • Schwere Autoimmunprozesse
  • Herz-Kreislauf- oder Stoffwechselstörungen
  • Akute Infektionen
  • Ekzeme, Psoriasis
  • Epilepsie
  • Gerinnungsstörungen
  • Schwangerschaft

Nebenwirkungen

In geschulten Händen und bei Beachtung aller Vorsichtsmaßnahmen sind nur selten Nebenwirkungen zu beobachten. Diese werden entweder durch die verwendeten Wirkstoffe oder die Injektionstechnik hervorgerufen. Möglich sind vor allem Hautrötungen sowie Schwellungen, wenn empfindliche Hautbereiche behandelt werden, z.B. um die Augen und Lippen. Selten kommt es zu vegetativen Reaktionen wie Schwindel und Übelkeit. Schwerere Nebenwirkungen wie Wuchernarben oder Bindegewebsknötchen (Granulome) sind extrem selten. Infektionen sind meist auf unprofessionelle oder unhygienische Umstände zurückzuführen, etwa durch nicht-medizinische Behandler).

Typisch ist allerdings eine sog. Erstreaktion, die sich durch Rötung, Hautschälen, Schwellung und ggf. leichte Schmerzen zeigen kann. Dabei handelt es sich um ein in der Naturheilkunde oft beobachtetes Phänomen, das auf die beginnenden Reinigungs- und Reparaturprozesse des Körpers hinweist. Diese Symptome sind vollständig reversibel und meist nur von kurzer Dauer.

Abhängig von der Indikation erfolgt die Behandlung meist mehrfach in einem Abstand von zwei Wochen bis hin zu mehreren Monaten. Oft reichen drei bis fünf Behandlungen aus, um einen langfristigen Erfolg zu erzielen, in manchen Fällen (z.B. bei der Behandlung von Haarausfall) können auch bis zu zehn Behandlungen notwendig sein.

Mesohair

Mit Mesohair kann Haarausfall wirksam verlangsamt und das Haarwachstum angeregt werden. Hierzu wird ein Revitalisierungscocktail mit feinen Nadeln direkt in die Kopfhaut injiziert und verteilt sich über Diffusionsprozesse im gesamten Haarbereich. Für die Behandlung des Haarausfalls kommen Biorevitalizer, u.a. Dexpanthenol, Biotin, Coenzym Q10, Thymusextrakt oder spezielle Wirkstoff-Komplexe zur Anwendung. Durch Zugabe homöopathischer Wirkstoffe können Störungen der Kopfhaut wie Schuppen oder Seborrhoe parallel mitbehandelt werden. Die Wirkstoffe stimulieren und regenerieren die Haarfollikel, regen die Blutzirkulation an und fördern die Vitalstoffzufuhr. Auf diese Weise wird der Haarausfall verlangsamt, die Haarqualität verbessert und - sofern die Haarwurzeln noch vorhanden sind – ein erneutes und anhaltendes Wachstum gefördert.

PRP-Therapie wirkt direkt am Haarwurzel (Haarfollikel). Die aktivierenden Faktoren aus dem Eigenblut des Patienten gewonnen werden. Die hochkonzentrierten, körpereigenen Zellen werden aufbereitet und über die Kopfhaut an die Haarwurzel geschleust. Die Versorgung mit Nährstoffen und Wachstumsfaktoren aktiviert die Follikel und das Haar beginnt wieder zu wachsen.


Preise


1 Behandlung

3 Behandlungen

Mesococtail ( 1 Zone: Gesicht, Hals, Dekoltee) Dermaheal, CytoCare  532

99€

250€

Mesococtail ( 1 Zone: Gesicht, Hals, Dekoltee)Curamed, Rich, 

199€

539€

PRP Plättchenreiches Plazma ( 1 Zone, Gesicht, Hals, Dekoltee) 

269€

699€

Mesohair Mesocostail

99€

250€

Mesohair PRP Plättchenreiches Plazma

299€

749